Mensch und Technik im Einklang mit der Natur

Rückblick Veranstaltungen


Fr., 16.9.2016
16 bis 20 Uhr
Kalvarienbergpl. 11
7000 Eisenstadt

Spruchreich - Schreibwerkstätte

... kreative Slogans zur effektvollen Verbreitung von Klimaschutz-/Umweltthemen 

Leitung: Simon Büchler (SOL)

Ihre/Deine Kreativität, packende Formulierungen, Charme, Witz, … ist gefragt, damit etwas entsteht, was Aufmerksamkeit anzieht, um schließlich wichtige Themen, Ideen für den Klima- und Umweltschutz zur Sprache bringen zu können.
Drei Stunden Spaß sind garantiert.
Do., 12.11.2015
19 Uhr
Kirschblütenhalle
Eisenstädterstr. 18
Breitenbrunn 

Kühlen mit der Kraft der Sonne

DI Susanne Mühlbacher / DI Alexander Cserny (Kirschblüten K&E Modellregion)
Dr. Günter Wind (Stand der Technik, Einsatzmöglichkeiten, Kosten)

Do, Fr., 26-27.11.2015
FH-Pinkafeld
Steinamangerstraße 21
7423-Pinkafeld

e-Nova 2015 "Nachhaltige Gebäude"

u.a. Vortrag von Dr. Günter Wind zur Nutzungsoptimierung thermischer Speicher zur Erhöhung  der  Eigenverbrauchsquote von Photovoltaikanlagen

Sa, 20.06.2015
10:00 -17:00 Uhr
Haus der Begegnung,
Kalvarienbergplatz 11,
7000 Eisenstadt

Genug-Werkstatt zum Thema "Ich habe genug" (Suffizienz)

Referenten: DI Stephan Neuberger (panSol) , Mag. Brigitte Weber (attac), Dan Jakubowicz (SOL)
Weitere Programmpunkte: Feuerwerk der Ideen mit regionalen Initiativen zum Thema Suffizienz, im Anschluss Workshop zum Thema Suffizienz
Do, 07.05.2015
18:30-20 Uhr
Tech.zentrum Eis., 
Marktstraße 3,
7000 Eisenstadt

Workshop - Energiespeicher als Schlüssel zur Energiewende

Projekt im Rahmen des Programms Ausbildungsinitiative Technologiekompetenz des Klima- und Energiefonds.
Mo. 20.04.2015
19 Uhr
Haus der Begegnung,
Kalvarienberg  11
7000 Eisenstadt

Filmvorführung "Wer rettet wen?"

Veranstaltung in  Kooperation mit  %attac Bgld.
Do. 22.01.2014
15-17 Uhr
Technologiezentrum Eisenstadt
7000 Eisenstadt

Effiziente Solarsysteme für Sport- und Freizeiteinrichtungen

Referent: Ing. Andreas Reiter
Di. 09.12.2014
19:00 Uhr
Die Bank
7400 Oberwart

Energiewende - Die Revolution hat schon begonnen

Referenten: DI Roger Hackstock und Dr. Günter Wind
Do. 04.12.2014
19:00 Uhr
Hauptstraße 27
8380 Jennersdorf

Workshop "Ich habe genug!"

Thema Suffizienz;  Mitveranstalter: Frauenberatung Jennersdorf, Arche Jennersdorf, Bürgerliste „Zukunft St. Martin“, SOL-Regionalgruppe Jennersdorf. Mit internationalem Buffet!
WS-Leiter: Gabriele Huterer und Dan Jakubowicz 
Do. 20.11.2014
18-20 Uhr
Generationenzentrum
7000 Eisenstadt

Energiewende - Die Revolution hat schon begonnen

Referenten: DI Roger Hackstock und Dr. Günter Wind
Mi. 05.11.2014
19:00 Uhr
HTBL Pinkafeld
7423 Pinkafeld

Aktiv für Morgen und Anderswo

Diskussionsrunde zum Thema "Heute leben auf Kosten von morgen"
Di. 14.10.2014
19:00
Gasthof Drobits
7400 Oberwart

Wärmepumpe - hält sie, was sie verspricht?

Referent: Richard Freimüller
Do. 05.06.2014
19:00
Gasthaus Ohr
7000 Eisenstadt

"Wir gründen eine Bank" - Geld als Mittel für das Gemeinwohl

Referent: Markus Stegfellner
Di. 29.04.2014
19:00
Generationenzentrum
7000 Eisenstadt

Nachhaltiger Verkehr im ländlichen Raum

Referent: DI Christian Grubits
Di. 18.03.2014
19:00
Generationenzentrum
7000 Eisenstadt

Zukunftsbrennstoff Pellets?!

Referenten: DI(FH) DI Jürgen Krail, BSc Stephan Neuberger
Di. 14.01.2014
19:00

Generationenzentrum
7000 Eisenstadt

Wir nehmen unsere Energieversorgung selbst in die Hand -  ohne Fossil- und Atomenergie

Referent: Dr. Günter Wind
Di. 19.11.2013
19:00

Generationenzentrum
7000 Eisenstadt

Unser Essen - Nahrung für den ganzen Menschen

Referent: Dr. Peter König
Di. 29.10.2013
19:00

Generationenzentrum
7000 Eisenstadt

Wege für eine gesunde und klimaschonende Ernährung

Referent: Mag. Dr. Kurt Schmidinger
Di. 10.09.2013
19:00

Generationenzentrum
7000 Eisenstadt

"Die 4. Revolution - Energy Autonomy"

Videoabend und Diskussion organisiert von Energiestammtisch Südburgenland und panSol
Fr. 19.07.2013
15:00-18:00

Gymnasium Kurzwiese
7000 Eisenstadt

Dienstleistungsfähig & ökologisch Wirtschaften

%attac Sommerakademie - Workshop
WS-Leiter: Dr. Günter Wind und Dr. Horst Lunzer
Di. 05.02.2013
19:00
Pfarrheim Neudörfl

Erneuerbare Energien an die Macht

Referent: Ing. Andreas Reiter
Mo. 12.11.2012
19:00
Pfarrheim Großhöflein

Erneuerbare Energien an die Macht

Referent: Ing. Andreas Reiter
Di. 06.11.2012
19:00
Pfarrheim Pamhagen

Erneuerbare Energien an die Macht

Referent: Ing. Andreas Reiter
Fr. 02.11.2012
19:00

Generationenzentrum,
7000 Eisenstadt

"Energie selbst gemacht" 

Wege zu mehr Unabhängigkeit
Referent: DI Klaus Unterhuber
Do. 18.10.2012
18:00
TZE, 7000 Eisenstadt

Energieeffizienz im Lebensmittel - Einzelhandel ... wurde abgesagt!

Referent: Mag. Mario Jandrokovic
Fr. 07.09.2012
19:00

Generationenzentrum,
7000 Eisenstadt

ÖkoFEN_e - Strom und Wärme aus Pellets

Entwicklungsprojekt ÖkoFEN_e

Referent: Miriam Gahleitner
Di. 26.06.2012 19:00
7053   Hornstein - Gemeindeamt

"Zukunft der Energieversorgung - wie stelle ich mich darauf ein."


Die schwindenden Energievorräte zwingen uns zum Umstieg auf erneuerbare Energien. Wenn wir rechtzeitig handeln, sichern wir unsere Zukunft.

Referent: Dr. Günter Wind
Do. 31.05.2012
18:30

Generationenzentrum Ing.Alois Schwarz Platz2, 7000 Eisenstadt

Kleinwindkraft

zwischen Wunsch und Wirklichkeit

Referent: Daniel Reiterer
Mi. 23.05.2012
19:00
Hotel Ohr, Rusterstr. 51 7000 Eisenstadt

Lebens- und Innovationsraum Schönwasser

eine geplante Plusenergiesiedlung in Zurndorf

Referent: Roland Wytek
Do. 19.04.2012
StadtCafe Gamauf,
7400 Oberwart

Ein Haus aus STROH    

Referent: Mag.Ing. Fred Moser
Bau- und Energieberater
Do. 01.03.2012 10:50
HAK Eisenstadt  5.Klasse

Klimaschutz ganz einfach - zu einfach???

Der Planet Erde im Kreuzfeuer einer Konferenz

Referent: Ing. Helga Pilles
Mo. 29.02.2012 19:00
Gasthof Wimmer, Brunnengasse1, 7000 Eisenstadt

Österreich ohne Fossil- und Atomenergie

Was muss sich ändern, wie bereite ich mich vor?

Referent: Dr. Günter Wind
Do. 13.10.2011 19:00
Stadt-Cafe Gamauf
Wr. Str. 3
Oberwart

Häuser aus Holz


Referenten:
  • DI Dietrich Wertz: Ganzbaumnutzung für Gebäude, Energie und Papier. Herstellungsenergieaufwand: Holz und andere Baustoffe im Vergleich
  • Ing. Peter Koch - Wandaufbauten - Holzriegelbauweise oder Massivholz
  • Ing. Heinz Fürst - Vielfältige Möglichkeiten des Baustoffes Holz. Bauabwicklung und Architektur - umfassender Bildbericht aus der Praxis
Sa. 18.03.2011 18:00
Oberwart
Stadt-Café Gamauf
T. 03352 / 334 20

Pressekonferenz "Energiesystem ohne Atomstrom"

Sa. 05.02.2011 18:00
Oberwart
Stadt-Café Gamauf
T. 03352 / 334 20

Energiekosten sparen mit Beratungsscheck

Zielgruppe: Kleine und mittlere Unternehmer
Referent: Dr. Günter Wind aus Eisenstadt, IB für Physik
Aktuell gibt es eine  Beratungsaktion mit 90% Fördersatz. Vom Ing.Büro Wind wurde im Oberwarter Stadtcafe im Rahmen des "KMU-Schecks" bereits Strom-Einsparungen erzielt. An diesem Abend werden die Ergebnisse und Maßnahmen aus der Praxis heraus dargestellt.
Fr. 28.01.2011 19:00-22:00
Neufeld/Leitha
Kulturzentrum

Diskussions von Szenarien und Entwicklung von Handlungsoptionen auf kommunaler Ebene angesichts von "Peak Oil" und Klimawandel

Zielgruppe:
Vertreter/innen der Gemeindepolitik, Verwaltung, Wirtschaft und Zivilgesellschaft sowie jeder Interessierte BürgerIn
Fr. 21.01.2011 9:00-16:30
Neufeld/Leitha
Dr. Karl Rennerstr. 1
Kulturzentrum

"Energie – Krise? Chancen und Risiken. Herausforderungen & Handlungsoptionen für die kommunale Ebene.“

Seminar
Zielgruppe:
Vertreter/innen der Gemeindepolitik, Verwaltung, Wirtschaft und Zivilgesellschaft:
  • Bürgermeister, Gemeinderäte, Umweltgemeinderat, ....
  • Energie- und Umweltbeauftragte/r, 
  • Baudirektor, Bau/Verkehrsausschuss
  • Kammervertreter/innen 
  • Lokale Wirtschaftstreibende: Handel, Tourismus, Gewerbe, Industrie
  • Mitglieder von KlimabündnisArbeitskreisen, Energiestammtischen, Bürgerinitiativen, am Thema Energie und Klimaschutz besonders interessierte Bürger/innen
Di. 19.10.2010  19:00
Wirtschaftskammer
Eisenstadt, Robert Graf Pl. 1

Energieeffizienzscheck  für KMUs

Referent: Mag. Mario Jandrokovic, Energieinstitut der Wirtschaft GmbH

Die KMU-Initiative zur Energieeffizienzsteigerung - Konkrete Nutzung der Förderaktion
Di. 21.09.2010  19:00
Pfarrgasse 22 Eisenstadt

Diskussion "Verkehr in der Region"

1) Zukunftsfähige Verkehrslösungen für unsere Region
2) Projekt "Gemeinsam statt einsam" - mögliche Umsetzungsschritte
Di. 15.06.2010  19:00
Technopark
Th. A. Edison
Str. 1
Eisenstadt

Solare Elektromobilität

"Solare Elektromobilität"
Referent: DI. Grubits, panmobile und panSol.
Fahrzeugbesichtigung + Möglichkeit zur Probefahrt am Parkplatz
Di. 18.05.2010  19:00
Eisenstadt
Pfarrgasse 22
(Haydnbräu)

Kontrollierte Wohnraumlüftung, Luftdichtheit von Gebäuden

Referenten:
Andreas Reiter, Effiziente Lüftungsanlagen
Günter Wind, Luftdichtheit von Gebäuden
Di. 20.04.2010  19:00
Eisenstadt
Pfarrg. 22
(Haydnbräu)

Solaranlagen für Warmwasser, Heizen und Kühlen

Referenten:
  • DI (FH) Josef Spath, ÖAG - Energie Center
  • Kurt Zdichynec, ÖAG - Energie Center
  • DI Andreas Karlich, panSol
Di. 20.10.2009  19:00
Eisenstadt
Pfarrgasse 22 (Haydnbräu)

Neue Förderungen – Chancen für Photovoltaik, … zur Stromeigenversorgung

Referent: Dr. Günter Wind, panSol
Di. 20.10.2009   19:00
Eisenstadt
Pfarrgasse 22 (Haydnbräu)

Energiekonzepte für Gemeinde - Koordinationstreffen

Aufstellen eines Netzwerkes zur Erarbeitung von Energiekonzepten für Gemeinden, Regionen
Di. 15.09.2009   19:00
Eisenstadt
Pfarrgasse 22 (Haydnbräu)

panSol und Energiestammtisch Südburgenland (EST)

Kooperationsmöglichkeiten, gemeinsame Projektinitiativen
Teilnehmer: Vorstandsmitglieder panSol und EST
Fr. 26.06. 2009  17:00
WKO Bgld Eisenstadt
Robert-Graf-Pl. 1 

Burgenland-Sonnenstromland?

Podiumsdiskussion

Teilnehmer:
  • DI Hans Binder, Bgld Energieagentur
  • LAbg. Willhelm Heissenberger, ÖVP
  • NAbg. Ing. Norbert Hofer, FPÖ
  • LAbg. Mag.ª Margarethe Kroje, Grüne
  • SPÖ, Erich Trummer
  • Dr. Hans Kronberger, Präsident Photovoltaic Austria, Impulsreferat:
  • Dr. Günter Wind, panSol
    „Situation der Photovoltaik im Burgenland“
Di. 16.06.2009   19:00
Eisenstadt
Pfarrgasse 22 (Haydnbräu)

Unabhängige Stromversorgung mit wärmegeführten Blockheizkraftwerken, Photovoltaik, Windenergie.

Workshop, Erfahrungsaustausch zum Stand der Technologie für kleine Leistungen - Energieautarkie im kleinen Bereich
Di. 21.04.2009   19:00
Eisenstadt
Jos. Haydn G. 11
Volksbildungswerk

Grenzen des Wachstums ...

Die Wirtschaftskrise als Chance für eine ökologische und soziale Neuorientierung

ReferentInnen: 
Mag.a Dr.in Angela Köppl, WIFO - Österr. Inst. f. Wirtschaftsforschung
Dr. Günter Wind, panSol
Di. 18.11.2008   19:00
Eisenstadt
Pfarrgasse 22 Haydnbräu

Weihnachtseinkauf - fair und klimaschonend

Fairtrade & Solidarität - Kooperation mit Weltladen, Bgld Volksbildungswerk
Di. 16.09.2008         19:00
im Festsaal der
Wirtschaftskammer
Robert-Graf-Pl.  1
Eisenstadt

Ökologisch Wirtschaften

Diskussion mit Parteienvertreter 12 Tage vor der Nationalratswahl

... Klimaschutz ist mehr als ein paar Windräder, Biomasse und Solaranlage zu errichten -  Klimaschutz muss in die Basis unsere Wirtschaftens einziehen ...

Di. 20.05.2008  19:00
Eisenstadt
Pfarrg. 22

Photovoltaik & Elektromobilität

"Elektroautos und Photovoltaik gehören die Zukunft!"

Referent:  Prof. DI. Dr. Hubert Berger, Fachhochschule Joanneum Kapfenberg, Studiengangsleiter  “Elektronik und Technologiemanagement”
Di. 18.03.2008       19:00
Eisenstadt
Kalvarienbergpl. 11
Haus der Begegnung

Weniger ist mehr - Energieeffizienz ist gelebter Klimaschutz


"Effiziente Ressourcennutzung - eine Notwendigkeit für den Klimaschutz"
Referent: Dr. Günter Wind, Verein panSol

o Ökologischer Fußabdruck mit Vergleich verschiedener Nationen.
o Wie kann ich persönlich meinen Fußabdruck verkleinern?

"Zukunftsfähige Kirche in Zeiten des Klimawandels"
Referent: Pfr. Mag. Michael Meyer, Evangelischer Arbeitskreis für Umweltfragen in Wien

o Lebensstil - Fastenzeit
o Projekt: Sustainable Churches
o Wirtschaft/Energie im Dienst des Lebens
o Umweltbeauftragtenkonferenz
o Ressourcen: Verbrauch, Energieeffizienz
Di. 15.01.2008  19:00
Eisenstadt
Pfarrgasse 22

"Blower door & Thermographie" - Qualitätssicherung zur Energieeffizienz am Gebäude

Referenten:
Mag. Peter Balogh, Expertennetzwerk panSolar
Dr. Günter Wind, Expertennetzwerk panSolar
Di. 20.11.2007  19:00
Eisenstadt
Pfarrgasse 22

Nachwachsende Rohstoffe:
Dämmen mit Stroh Schilf, …

Di. 06.11.2007
19:00

Neckenmarkt
Gasthof "Zur Traube"

Kühlen mit der Sonne

"Solare Kühlung", Dr. Günter Wind

"Solare Kühlung - Schwerpunkt Weinkeller", Ing. Werner Pink

Sa. 13.10.2007
10:00 bis 17:00

Bad Sauerbrunn
im Kurpark

Klimaschutztag

10:00 - 17:00: Ausstellungen, Bau- & Energieberatung, Familienprogramm, Kulinarisches aus der Region

10:30 - 12:00: Vorträge
"Solarenergie - Energiewende - Klimaschutz"
"Photovoltaik - Kraftwerke am eigenen Dach"
"Fahren mit der Kraft der Sonne - Solare Mobilität"

14:00 - 15:30: Vorträge
"Solare Architektur - Winter/Sommertauglichkeit von Gebäuden"
"Kühlen mit Sonnenenergie - Sonnenenergie im Überfluss - Kühlen mit Genuss"
"Solare Energie für Heizung und Warmwasser"
Di. 18.09.2007   19:00
Eisenstadt
Pfarrgasse 22

Sonnenenergie für alle

Solarkocher & Solarlampen für Malawi
Di. 15.05.2007   19:00
Eisenstadt
Pfarrgasse 22

Solare Kühlung

Sonnenenergie im Überfluss - Kühlen mit Genuss
Di. 20.03.2007 19:00
Eisenstadt
Pfarrgasse 22

Energieautarkie, Biotreibstoffe, …
Ist Autofahren wichtiger als Essen?

Welche Ziele können/dürfen/müssen wir uns setzen?  Programm
Di. 06.03.2007  19:00
Nikitsch, Hptstr.133
GH Divos/Karall

Strom vom eigenen Dach - Photovolkaikförderung im Bgld


Di. 16.01.2007  19:00
Eisenstadt
Pfarrgasse 22

Solare Stromversorgung - neue Förderung

Welche Chance bietet die neue Investitionsförderung im Bgld?

Generalversammlung mit Vorstandswahl
Di. 21.11.2006  19:00
Eisenstadt
Pfarrgasse 22

KLIMASCHUTZ & WIRTSCHAFT

Unvereinbarkeit oder Symbiose? Welche wirtschaftlichen Chancen bringt die Energiewende? Wie kann man diese nützen?
Di. 19.09.2006  19:00
Eisenstadt
Pfarrgasse 22

ÖFFENTLICHER NAHVERKEHR IN DER REGION AM BEISPIEL DES BURGENLANDES

BEDARF – ANGEBOT - VISIONEN
Ist öffentlicher Personennahverkehr in Regionen wie dem Burgenland außerhalb der Ballungsräume sinnvoll möglich und finanzierbar? Sind bedarfsorientierte Lösungen die Zukunft? Kann der Autoverkehr merklich reduziert werden?
Sa. 27.05.2006      ab 13:00
Pöttsching
Hauptstr.1
Maierhof

ERSTER BURGENLÄNDISCHER KLIMASCHUTZTAG

13:00 bis 18:30: Kongress „Zukunftschance Klimaschutz“ für Umweltverantwortliche von Land, Gemeinden, Umweltorganisationen, … - Referate, Workshops und Kurz-Exkursion

ab 18:30 bis open end: Klimaschutzfest Musik: Die PRÄSIDENTEN (ab ca. 20:30) Kinder- & Familienbegleitprogramme, Biospeisen, Klimaschutz & Kunst, Erfahrungsaustausch

Di. 21.03.2006  19:00
Eisenstadt
Hauptstr.35
Rathaussaal, 3.St.

AUSWEGE AUS DER ATOMENERGIE – GRENZÜBERSCHREITEND

Vorträge von Atomenergieexperten Diskussion mit Energieversorger und Landespolitiker zu Fakten zu Atomenergie und Wege gegen die Renaissance der Atomenergie in der EU
Di. 17.01.2006  19:00
Eisenstadt
Kalvarienbergpl.5
Gasthaus Haas

Ökostromgesetznovelle

Vortrag und Diskussion über die Situation von Ökostrom nach einem Jahr Gesetzesvakuum Teilnehmer: Energiesprecher der polit. Parteien des Burgenlandes, Umweltanwalt, Interessensvertretungen, Ökostrombetreiber


Artikel


Datum Beschreibung
07.10.11 Energieeffizienzscheck auch für Landwirte
Vom Klima- und Energiefonds werden Erst- sowie Umsetzungsberatungen zur Identifikation, Bewertung und Umsetzung von Maßnahmen zur Steigerung der Energieeffizienz und zur Energiekostensenkung im Bereich der Land- und Forstwirtschaft gefördert.
Die anfallenden Kosten werden mit jeweils 90 %, jedoch maximal 675 Euro netto gefördert.
Kontakte zu panSol-Berater: 0664/3073148 (Wind)
19.03.11 "Energiesystem ohne Atomstrom" - brauchen wir immer Märtyrer um zur Vernuft zu kommen? ... mehr 
15.11.10
Kompetente Energieberatung für KMUs wird gefördert (90% Fördersatz)   
Bereits über 1.300 Klein- und Mittelbetriebe
aus ganz Österreich- Bäckerei oder Möbelhandel, Gasthof oder Autowerkstatt – haben vom Scheck Gebrauch gemacht. Er ist 675.- Euro wert, das KMU zahlt einen Selbstbehalt von nur 10%.
... mehr zum Beratunsscheck >>
Kontakte zu panSol-Berater:
    0699/11280404 (Reiter), 0664/3073148 (Wind)
15.10.10
Hermann Scheers Ideen leben fort   
... Hermann Scheer hat eine große Lebensleistung vollbracht. Ihm sind beispielhafte  Fortschritte zu verdanken, die weltweit in eine umweltgerechte Energieversorgung aus Erneuerbaren Energien ohne Kohle und Atom führen. Sein unverrückbares Ziel, die Energiewende zu beschleunigen, wird Wirklichkeit, weil er mit seinem Kenntnisreichtum, seinem logischen Denken und seiner Begeisterungsfähigkeit viele Menschen überzeugen und mitreißen konnte...
21.08.10 Ab 21.8. ist das Ökobudget für 2010 aufgebraucht
... mehr über die Verschuldung >>
15.06.10 Solare Elektromobilität - Infoabend und Probefahren - (Vortragsunterlagen - siehe Download):
 ... Kurzbericht + Bilder >>
15.06.10 PV-Förderung des KLIEN-Fond - Start ab 28.6.10:
 ... Richtlinien, Förderhöhe, Richtlinie >>
13.05.10
"Klartext Klimaschutz"  - Anlässlich  der burgenländischen Landtagswahl wurden die Klimaschutzambitionen der Parteien hinterfragt:
 ... Fragen & Antworten + Kommentare >>
19.04.10 "Klartext Klimaschutz"  - Anlässlich  der burgenländischen Landtagswahl werden die Klimaschutzambitionen hinterfragt: ... zu den Fragen >>
Ablauf: 9.4. mail-Versand der Fragen an die Parteien
Ende April: Einlagen der Antworten
Anfang Mai: Veröffentlichen der Antworten
05.11.09 Aus dem panSol-Vortrag "Solarenergie für Malawi" wurde ein erfolgreicher Entwicklungshilfe-Einsatz.
... lesen Sie  ... mehr >>
04.08.09
Klimafonds-Photovoltaikförderung -
es kam schlimmer als befürchtet 
... mehr >>
!!! Sammelstelle für Beschwerden ... >>
20.07.09 Strom aus der Sahara
Gefahr für regionale Energie und Arbeitsplätze
... mehr >>
20.07.09
Gaswerbung als Klimafalle  ... mehr >>
20.07.09 Klimafonds Förderaktion Photovoltaik 2009
... das Wichtigste in Kürze >>
... Häufig gestellte Fragen >>
... Förderleitfaden >>
Start am 4.8.09 - Online Förderantrag + Anbot
03.04.09
Energiekonzepte für Gemeinden sind Basis für den Klimaschutz ... mehr >>
03.04.09 Klimaschutz braucht Qualität - Herausforderung für NGO's ... mehr >>
06.02.09
Vorschlag für die Fastenzeit 25.2. - 12.4.09:  gemeinsam „autofasten“.
Damit tun wir uns selbst etwas Gutes und unserer Mit- und Nachwelt.
Anmelden und gewinnen
15.10.08 Petition "Brot auf die Teller statt in die Tanks".
Forderung nach mehr Behutsamkeit bei Energiegewinnung aus Biomasse  ...mehr / unterschreiben
Ich möchte Fachinfos dazu: <download>
17.09.08 "Ökologisch wirtschaften"
Bericht von der Podiumsdiskussion:  ... mehr
17.09.08 Parteienbefragung "Klimaschutz & Nachhaltigkeit
Antworten der Parteien:  ... mehr
21.05.08 Petition "Brot auf die Teller statt in die Tanks".
Forderung nach mehr Behutsamkeit bei Energiegewinnung aus Biomasse  ...mehr / unterschreiben
16.03.08
Wohnbauförderung-Burgenland setzt auf Effizienz
Bgld u. Vorarlberg - Österreichs Vorbilder ...mehr
25.02.08
Ökostrom-Tarifverordnung 2008 beschlossen - minimale Tarifsenkung, besser als ursprünglicher Entwurf ...Download
11.12.07
Ökostrom-Tarifverordnung - Entwurf verheißt nichts Gutes ...mehr
03.07.07
Photovoltaik im Bgld: Grünes Licht für Investitionsförderung
Intervention von panSol brachte Erfolg -
Förderung sogar etwas erhöht! ...mehr... + Tips
03.07.07
Kühles Haus - auch ohne Klimaanlage
Tips wie Sie sich eine Klimaanlage ersparen ... ...mehr...
01.06.07
PV im Bgld: Investitionsförderung per Weisung gestoppt
Intervention von panSol führt voraussichtlich zur Weiterführung der Förderung ...mehr...
28.03.07
Welche Paradeiser kommen aus dem Paradies?
Erschreckende Ökobilanz bei heimischem Glashausgemüse und Importgemüse. ...mehr...
09.03.07
Photovoltaik-Förderung Bgld: aktueller Stand - Beispiele
20.02.07
Photovoltaik-Förderung Bgld: aktueller Stand
16.01.07
Sturm auf die Veranstaltung "Strom vom eigenen Dach - Photovoltaikförderung im Burgenland"
Wiederholung am 6.3.07 - siehe unten!
Förderrichtlinien (pdf)    ...zu den Vortragsunterlagen
27.12.06
Österreichischer Biomasseaktionsplan (Entwurf)
... panSol-Stellungnahme (pdf)
02.11.06
Photovoltaik-Investitionsförderung im Burgenland ab 2007, Förderrichtlinien (pdf)   ... panSol-Kommentar (pdf)
02.11.06 Ökostromverordnung (Einspeisetarife) beschlossen, Verordnungstext (pdf)   ... Kritik von panSol (pdf)
25.09.06 Nationalratswahl 2006:
panSol & Ökonews befragten die Parteien zum Thema Klimaschutz
Die Antworten (pdf)...  ÖVP  SPÖ  FPÖ  Grüne  BZÖ  KPÖ  Martin
20.09.06 ÖFFENTLICHER NAHVERKEHR IN DER REGION AM BEISPIEL DES BURGENLANDES>
Bericht von der -Veranstaltung vom 19.9.06
mehr...
28.08.06 Neue ÖKOSTROMTAIFVERORDNUNG in Begutachtung - KEINE zukunftsfähige Regelung! 
panSol-Stellungnahme (pdf)   Verordnungstext (pdf)
12.08.06 Holzpreis steigt: ALLE ZAHLEN FÜR EINEN "ÖKOSCHMÄH"! 
mehr...
panSol – Klimaschutz : Energie : Umwelt

Marktstr. 3
A-7000 Eisenstadt
Tel. +43(59010)3780
© by Julia